Sanierung Gut Rothensande (Filmschauplatz Immenhof)

Gut Rothensande ist ein landwirtschaftliches Gut am Rande der Gemeinde Malente im Kreis Ostholstein (Schleswig-Holstein). Besondere Berühmtheit erlangte das Gut in den 1950er Jahren als Kulisse für die ersten drei Immenhof-Filme. Aufgrund der anhaltenden Popularität der Filme gilt Immenhof seitdem als Synonym für das Gut Rothensande. (Quelle: Wikipedia) Durchgeführte Arbeiten: Zu den schnellsten und damit wirtschaftlichsten […]

Einzug in unsere neuen Büroräume

Endlich ist es soweit, wir ziehen in die neuen Räumlichkeiten. Hier sind wir für Sie da. Standort Flensburg Sanierungstechnik Nord GmbH Westerallee 139 D – 24941 Flensburg Tel.: +49 (0)461 / 406 85 50 Fax: +49 (0)461 / 406 85 55 E-Mail: sanierungen(at)salpeter.de Standort Hamburg Sanierungstechnik Nord GmbH Winklers Platz 4 D – 22767  Hamburg […]

Sanierungstechnik Nord in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Schützen & Erhalten“

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Schützen & Erhalten“ vom März 2017 ist ein toller Beitrag über uns und unsere Arbeit. Und nebenbei erfahren Sie interessantes über die mechanische Horizontalsperre (Chromstahlsperrverfahren oder HW-Verfahren). Hier ein kleiner Auszug aus dem Bericht: Zu Gast im „hohen Norden“… im Gespräch mit Jörg Hallwas, Geschäftsführer von „Sanierungstechnik Nord“ …“Wie […]

Schemmann Palais, Herstellen einer nachträglichen Horizontalsperre mit Edelstahlplatten

Denkmalgeschützte Immobilie in Hamburg Volksdorf: Schemmann Palais Durchgeführte Arbeiten: Herstellen einer nachträglichen Horizontalsperre mit Edelstahlplatten. Zu den schnellsten und damit wirtschaftlichsten und zuverlässigsten Systemen für nachträgliche Horizontalabdichtungen gehört das Einbringen einer Edelstahlsperre. In Form einer Wellplatte in Stärke des Mauerwerkes wird diese, horizontal durch die Fugen der betroffenen Wände getrieben.

Herstellen einer nachträglichen Horizontalsperre | Hamburg Harvestehuder Weg

Der Harvestehuder Weg ist eine Straße im Hamburger Bezirk Eimsbüttel. Mit ihren zahlreichen freistehenden Villen aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert, inmitten großer, teils parkartiger Gärten, gilt sie als eine Prachtstraße der Hansestadt und, neben der Elbchaussee, als Zeugnis des Reichtums Hamburger Kaufleute und Unternehmer während der Gründerzeit. Der Harvestehuder Weg führt am […]

Staatliche Gewerbeschule saniert

Mehrstufiges Injektionsverfahren macht Kellerräume wieder nutzbar Seit über 100 Jahren wird hier jeder Raum gebraucht: So konnten auch die Instandsetzungsarbeiten im Kellergeschoss der Staatlichen Gewerbeschule für Installationstechnik im Hamburger Stadtteil Eimsbüttel nicht auf die lange Bank geschoben werden. Durch eine fehlende Horizontalsperre zeigten sich, verursacht durch aufsteigende Feuchtigkeit, gravierende Feuchteschäden an den Außenwänden, die die […]